METRO zum dritten Mal in Folge Branchenbester im globalen Dow Jones Nachhaltigkeitsindex

7. September 2017

METRO wurde zum dritten Mal in Folge Branchenführer ("Industry Leader") in der konkurrenzstarken Gruppe Food & Staples Retailing und gehört damit weiterhin zu den am nachhaltig wirtschaftendsten Handelsunternehmen weltweit. Die METRO wurde als Branchenbester sowohl im international bedeutenden Nachhaltigkeitsindex Dow Jones Sustaina- bility World als auch Europe ausgezeichnet. Lediglich fünf der 43 bewerteten Le- bensmittelhändler konnten sich überhaupt für den Index DJSI World qualifizieren.

"Dieses Rating ist eine Bestätigung unserer umfassenden Anstrengungen in Sachen Nachhaltigkeit und bestärkt uns in unserem Anspruch, mit der neuen METRO zu den nachhaltigsten Lebensmittelhändlern weltweit zu gehören", so Heiko Hutmacher, für Nachhaltigkeit zuständiges Vorstandsmitglied der METRO AG.

Besonders in den Kategorien Impact Measurement, Environmental Reporting, Eco-Efficiency, Water Risks in Supply Chain und Talent Attraction & Retention konnte die METRO gegenüber ihren Wettbewerbern überzeugen. In den Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes werden jene Unternehmen aufgenommen, welche innerhalb ihrer Branche die besten ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Leistungen erbringen. Beim Dow Jones Sustainability World sind es etwa nur 10% aus jeder Branche der weltweit größten Unternehmen.

Bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie ist das Ranking von RobecoSAM auch für die neue METRO eine wichtige Leitlinie. Zudem spielt es bei der Vergü- tung des Managements, insbesondere e in der Vertriebslinie METRO Cash & Carry eine wichtige Rolle.

Im Jahr 2014 war die damalige METRO GROUP auf einen der vorderen Plätze im Welt- sowie Europaindex in der Kategorie Food & Staples Retailing aufgestiegen. In 2015 und 2016 wurde sie Industry Leader und mit dem Gold Class Sustainability Award von RobecoSAM ausgezeichnet.

 

METRO ist ein führender internationaler Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäfts- jahr 2015/16 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzel- handelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle.